Anrufsammeltaxi

Stadt Roth und Gemeinde Büchenbach

Das Anrufsammeltaxi, kurz AST genannt, ist ein zusätzliches, attraktives Angebot des öffentlichen Nahverkehrs.
Es fährt Abends und am Wochenende, wenn keine regulären Verbindungen mit Bus oder Bahn bestehen. Sie werden dann mit einem Pkw von der vereinbarten Haltestelle abgeholt und bis vor die Tür Ihres gewünschten Ziels innerhalb des Bedienungsgebietes gebracht.

Täglich gut bedient

Das Anrufsammeltaxi bedient die Haltestellen in Roth und Büchenbach. Es orientiert sich – je nach Bedienungsgebiet – an einen festen Fahrplan:

Fahrten im Bedienungsgebiet des Stadtbusses Roth (Kernzohne inkl. Belmbrach

Montag – Freitag
stündlich von 20:20 – 02:20 Uhr
Samstags
stündlich von 05:20 – 07:20 Uhr und 14:20 – 02:20 Uhr
Sonn- und Feiertags
stündlich von 09:20 – 02:20 Uhr

Fahrten nach bzw. aus den sonstigen Orten (Außenzone)

von allen Haltestellen in der Außenzone zu Zielen i.d. Kernzone

Montag – Freitag
stündlich von 19:40 – 01:40 Uhr
Samstags
stündlich von 07:40 – 01:40 Uhr
Sonn- und Feiertags
stündlich von 08:40 – 01:40 Uhr

von allen Haltestellen in der Kernzone zu Zielen i.d. Außenzone

Montag – Freitag
stündlich von 20:20 – 02:20 Uhr
Samstags
stündlich von 08:20 – 02:20 Uhr
Sonn- und Feiertags
stündlich von 09:20 – 02:20 Uhr

Anrufen, anmelden, abfahren

Melden Sie ihren Fahrtwunsch mindestens 1 Stunde vor der wünschten Abfahrszeit bei der AST-Zentral an.

Teilen Sie bitte mit:
– wann Sie fahren möchten
– von wo aus und wohin Sie fahren möchten
– ob Sie einen Anschluss erreichen müssen
– wie viel Gepäck Sie haben
– wie viele Personen es sind (Die Beförderung von größeren Gruppen ist nicht möglich)

Anmeldung unter: 09171 – 979090 (täglich von 06:00 – 01:00 Uhr) 

Das AST holt Sie von der vereinbarten Haltestelle ab und bringt Sie zu jeden gewünschten Ziel innerhalb des Bedienungsgebiets. Die Rückfahrt können Sie direkt beim Fahrer bestellen.

Fahrkarten und Preise

Alle VGN-Fahrkarten mit Gültigkeit für die gewünschte Verbindung werden anerkannt. Sie müssen lediglich einen AST-Zuschlag in Form eines Einzelfahrscheins Erwachsener für die entsprechende Preisstufe bar bezahlen.

Preisstufe K + K = AST-Preis
Preisstufe 2 + 2 = AST-Preis

Aktuelle Tarifinformationen finden sie hier: vgn.de

Besitzen Sie noch keinen VGN-Fahrausweis, erhalten Sie beim Fahrer ausschließlich für das AST-Bedienungsgebiet einen Einzelfahrschein mit Zuschlag. Für Anschlussfahrten, z.B. nach Nürnberg, lösen Sie am Fahrscheinautomaten die Verbundfahrkarte.

Bitte quittieren Sie nach ihrer Fahrt  das vom Taxifahrer auszufüllende Formblatt!

Weitere Infos erhalten Sie unter:
http://www.vgn.de/komfortauskunft/ast/roth/