Cover Image

Anrufsammeltaxi und Rufbus

Anrufsammeltaxi oder Rufbus

Anrufsammeltaxis und Rufbusse sind sogenannte Bedarfsverkehre. Sie fahren meist dort, wo wenige Personen die Linie nutzen und werden daher nur dann bedient, wenn ein Kunde auf der Strecke eine Fahrt bestellt hat.

Schritt 1: Fahrt im Fahrplan heraussuchen

Oder suchen Sie die passende Verbindung im Fahrplan heraus.

Verbindungen zwischen zwei Haltestellen können Sie hier finden:
https://www.vgn.de/verbindungen/ 

Wenn Sie Ihren Fahrplan speichern oder ausdrucken möchten, können Sie alle Fahrpläne online einsehen. Die Fahrpläne finden Sie hier:
https://www.vgn.de/netz-fahrplaene/ 

Merken Sie sich die Angaben für die Bestellung:

  • Die Liniennummer vom Fahrplan
  • Die Abfahrtszeit lauf Fahrplan
  • Die Haltestelle, an der Sie einsteigen möchten
  • Die Haltestelle, an der Sie aussteigen möchten

Bedarfsverkehre müssen mit einer Vorlaufzeit bestellt werden müssen. Diese beträgt in der Regel 60 oder 90 Minuten und ist jeweils im Fahrplan der Linie zu finden. Bitte beachten Sie, dass eine Bestellung nach Ablauf der Vorlaufzeit nicht mehr möglich ist.

Schritt 2: Fahrt bestellen

Variante 1: "Wohin du willst" App

Mit der App "Wohin du willst" der Deutschen Bahn (www.wohin-du-willst.de) lassen sich viele Linien in der Region per App bestellen. Wenn dies auf der von Ihnen benötigten Linie möglich ist, nutzen Sie bitte die App.

Die App bietet den Vorteil, dass dort auch gleich alle Fahrpläne hinterlegt sind. Man kann also direkt in der App sehen, wann die Haltestellen bedient werden und dann direkt per Klick eine Fahrt bestellen.

Variante 2: Rufen Sie an.

Unter der Rufnummer 09171 979090 steht Ihnen unsere Zentrale rund um die Uhr zur Verfügung.

Wir benötigen von Ihnen folgende Angaben:

  • Abfahrtszeit: Der Tag und die Abfahrtszeit laut Fahrplan.
  • Abfahrtshaltestelle: Die Haltestelle, an der Sie einsteigen möchten.
  • Zielhaltestelle: Die Haltestelle, an der Sie aussteigen möchten.
  • Anzahl der Personen: Wie viele Personen fahren mit Ihnen mit.
  • Besonderheiten: Haben Sie z.B. Gepäck, einen Rollstuhl, Rollator oder Haustiere. Oder müssen Sie einen Anschluss erreichen? Informieren Sie uns bitte darüber.

Variante 3: Nutzen Sie unser Web-Bestellformular

Das Web-Bestellformular bietet Ihnen die Möglichkeit, direkt hier auf der Homepage Ihre Fahrt zu bestellen.

Das Angebot richtet sich an Wochen- oder Jahresbesteller. Einzelbestellungen bitten wir nicht über das Web-Formular zu bestellen, da unser Aufwand für das manuelle prüfen und übertragen hier höher ist, als bei einem Anruf. Ausnahmen machen wir natürlich, wenn Sie aufgrund einer Einschränkung das Telefon nicht benutzen können.

Was kostet die Fahrt mit Rufbus oder Anrufsammeltaxi?

Preise für den Rufbus

Der Rufbus kostet genauso viel wir ein Bus auf der gleichen Strecke. Er kann auch mit jeder gültigen VGN Fahrkarte genutzt werden.

Es gibt der übliche VGN-Tarif. Diesen können Sie je nach Fahrtstrecke aus dem VGN Zonenplan entnehmen.

Hilfreiche Links:

Preise für das Anrufsammeltaxi

Für die Fahrt mit dem Anrufsammeltaxi ist genau wie beim Rufbus die Fahrt gemäß Zonenplan ein VGN Ticket nötig. Jedoch kommt beim Anrufsammeltaxi ein Zuschlag pro Person in Höhe eines normalen Einzeltickets für Erwachsene hinzu. Dieser Zuschlag ist vor Ort im Fahrzeug zu bezahlen.

Ticket kaufen

Tickets können Sie jederzeit am VGN Automaten oder den VGN Verkaufsstellen kaufen. Auch im Fahrzeug kann ein Ticket gekauft werden, jedoch nur für eine Einzelfahrt auf der im Fahrzeug genutzten Strecke. Wenn Sie also danach z.B. mit dem Zug weiterfahren möchten, wäre es empfehlenswert, das Ticket vorher zu kaufen.

Mit der App "VGN Fahrplan & Tickets" (siehe https://www.vgn.de/service/app/) können Sie nicht nur die Fahrpläne online einsehen, sondern die Tickets direkt online am Smartphone kaufen. Ihr Vorteil: Online sind die Tickets etwas günstiger. Sie müssen also kein Kleingeld dabei haben und bekommen die Fahrt dennoch günstiger.

Haben Sie weitere Fragen?

Die VGN Hotline hilft Ihnen gern bei allen Fragen rund um Bus und Bahn. Entweder per E-Mail unter info@vgn.de oder schnell und unkompliziert mit dem 24h-Servicetelefon unter der Rufnummer:
0911 27075-99


« Zurück zur Startseite